Nutzungsbedingungen für die von meingesundheitsberater.com in der elektronischen Umgebung bereitgestellten Dienste

“meingesundheitsberater.com

Personal Data Protection Policy”
“Benachrichtigungstext”

§1. Allgemeine Bestimmungen

  1. Definitionen:
    1. Dienstleister: Das Unternehmen befindet sich im Geschäft in der Diamond Road 410-81, University Crescent R3T4W9 in Winnipeg, MA, Kanada. Im Folgenden als “Datenmanager” bezeichnet.
    2. Site: Die Site, die vom Dienstanbieter verwaltet wird und die folgende Adresse hat: https://www.meingesundheitsberater.com ;;
    3. Benutzer: Echte Personen mit voller Rechtsfähigkeit, die auf die vom Dienstanbieter bereitgestellten Dienste zugreifen, indem sie die Nutzungsbedingungen akzeptieren und den Registrierungsprozess abschließen.
    4. Professionell: Ärzte, Zahnärzte, Psychologen, Physiotherapeuten, Hebammen, Geburtshelfer, Diätassistenten, Therapeuten, Tierärzte sowie Benutzer, die andere Beratungsdienste anbieten, die oben nicht erwähnt wurden.
    5. Einrichtung: Einrichtungen, in denen medizinische Dienstleistungen erbracht werden.
    6. Eigentümer: Dies ist der Status, der dem Benutzer zugewiesen wird, der befugt ist, Informationen über die Organisation zu verwalten.
    7. Profil: Hier werden Informationen und Meinungen zu Organisationen oder Fachleuten auf der Website gesammelt.
    8. Konto: Es ist der Site-Datenbankeintrag, der die Identifizierung des Benutzers oder der Fachleute mithilfe eines Benutzernamens und eines Kennworts ermöglicht und ihnen so den Zugriff auf bestimmte Dienste ermöglicht.
    9. Dienst: Der in der elektronischen Umgebung bereitgestellte Dienst basiert auf dem Prozess des Datenaustauschs über öffentliche Informationsverarbeitungs- und Telekommunikationssysteme gemäß der Anforderung des Empfängers (Benutzers). Während dieser Transaktionen müssen die Parteien nicht gleichzeitig anwesend sein.
  2. Der Dienstanbieter stellt die Dienste gemäß diesen Nutzungsbedingungen bereit.
  3. Die Nutzungsbedingungen sind für den Nutzer verbindlich, ohne dass ein zusätzlicher Vertrag unterzeichnet werden muss.

§2. Arten und Umfang der Dienstleistungen

  1. Der Dienstanbieter bietet die folgenden Dienste an:
    1. Um sicherzustellen, dass Benutzer Informationen über Fachkräfte und Organisationen veröffentlichen, die nach Provinzen, Städten und Kategorien katalogisiert sind, sowie Zufriedenheitsbewertungen von Patienten
    2. Die Suchmaschine für Fachleute und Organisationen zugänglich machen,
    3. Um Benachrichtigungen über neue Informationen und Zufriedenheitsbewertungen zu erhalten,
    4. Bieten Sie Fachleuten die Möglichkeit, Informationen über sie einzugeben und zu bearbeiten sowie auf die Bewertungen der Benutzer zu antworten.
    5. Damit Fachleute und Organisationen, die die Terminmöglichkeit nutzen möchten, mithilfe der auf der Website angebotenen Terminsoftware und des Callcenters ihre Terminvereinbarungen treffen können.
  2. Die meisten auf der Website angebotenen Dienste sind kostenlos. Die Registrierung und Eingabe grundlegender Informationen zu Fachleuten und Organisationen ist kostenlos.
  3. Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, die auf der Website bereitgestellten Dienste kostenpflichtig zu machen, und ist auch verpflichtet, solche Änderungen zu einem angemessenen Zeitpunkt im Voraus mitzuteilen.

§3. Nutzungsbedingungen

  1. Die Bedingungen, die erfüllt sein müssen, um von den Diensten zu profitieren, sind folgende:
    1. Zugang zum Internet haben,
    2. Ein E-Mail-Konto haben,
    3. Haben Sie einen der folgenden Internetbrowser: Firefox, Chrome, Safari, IE, Opera auf die neueste Version aktualisiert
  2. Informationen und Meinungen zu Fachleuten und Organisationen stehen jedem zur Verfügung und jeder kann die Suchmaschine verwenden.
  3. Darüber hinaus kann der angemeldete Benutzer die folgenden Vorgänge ausführen:
    1. Sie können eine Zufriedenheitsbewertung über Fachleute und Organisationen melden.
    2. Hinzufügen oder Bearbeiten von Informationen zu Fachleuten und Organisationen,
    3. Sie können den Dienst zum Versenden von Benachrichtigungen über neue Informationen und Meinungen aktivieren.
    4. Er kann sich beschweren.
  4. Der Anmeldevorgang ist nach Benutzerregistrierung möglich. Zum Anmelden werden der bei der Registrierung angegebene Benutzername (E-Mail-Adresse) und das Passwort eingegeben.
  5. Der Dienst zum Versenden von Benachrichtigungen über neue Informationen und Meinungen wird aktiviert, indem die gewünschten Fachleute und Organisationen wie folgt markiert werden.
  6. Der Diensteanbieter behält sich das Recht vor, die Bereitstellung der Dienste während der Modernisierung des Standorts oder der Wartungsarbeiten an den Datenverarbeitungs- und Telekommunikationssystemen vorübergehend auszusetzen.
  7. Der Dienstanbieter kann aus Gründen, die außerhalb seiner Kontrolle liegen, nicht für Fehlfunktionen bei der Bereitstellung der Dienste verantwortlich gemacht werden.
  8. Der Dienstanbieter kann gegenüber dem Fachmann oder der Organisation nicht dafür verantwortlich gemacht werden, dass der Benutzer nicht an dem Termin teilnimmt. Der Dienstleister kann gegenüber dem Benutzer nicht dafür haftbar gemacht werden, dass er aus beruflichen oder institutionellen Gründen keine Gesundheitsleistungen erhalten kann. In einem Fall, der die Realisierung des Termins verhindert, sind die Parteien verpflichtet, den Termin aus ihrem Profil zu stornieren und die andere Partei telefonisch zu informieren. Der Dienstleister ist nur verpflichtet, die Software zur Verfügung zu stellen, mit der Termine vereinbart werden können.

§4. Hinzufügen von Ansichten und Informationen zu Fachleuten und Organisationen

  1. Kommentare (Bewertungen der Patientenzufriedenheit) werden vom Benutzer mit einer bei der Registrierung angegebenen Unterschrift (Nick) signiert.
  2. Die Meinungen und Informationen über die Fachkräfte können nur auf das Berufsleben des Fachmanns und die Zufriedenheit des Patienten mit der erhaltenen Leistung bezogen werden.
  3. Die Meinungen und Informationen zu Fachleuten und Organisationen können nur auf der persönlichen Erfahrung des Benutzers basieren. Sie können nicht auf Gerüchten Dritter beruhen. Ausnahmen von dieser Regel sind Eltern oder Erziehungsberechtigte, die ihre Kinder behandeln, Angehörige, die psychisch instabil sind (oder in irgendeiner Weise behindert sind, ihre Meinung auf der Plattform zu teilen, die der Konvention unterliegt) oder ältere Menschen, die Pflege benötigen, und Tierhalter, die sie behandeln ihre Tiere.
  4. Ein Benutzer darf nicht mehr als eine Meinung zu demselben medizinischen Verfahren (Untersuchung, Analyse, medizinisches Verfahren usw.) abgeben.
  5. Es ist strengstens untersagt, Inhalte zu veröffentlichen, die teilweise oder vollständig durch die einschlägigen Gesetze, Werbung und ähnliche Aktivitäten oder andere Verbote abgedeckt sind oder die darauf abzielen, Dritte oder Institutionen zu bewerben oder zu fördern.
  6. Informationen, Meinungen und Kommentare können nicht gegen die Gesetze und Regeln des sozialen Lebens verstoßen. Im Detail ist es verboten, obszöne, missbräuchliche und beleidigende Aussagen, Spitznamen, Informationen über das Privat- und Familienleben, Vorwürfe von Verbrechen, Rassen, Religiösen, Ethnien usw. zu verwenden, um Gewalt und Hass aufgrund von Unterschieden zu fordern.
  7. Der Benutzer erkennt an und verpflichtet sich, persönlich und ausschließlich für die Richtigkeit der von ihm hinzugefügten Informationen verantwortlich zu sein oder ob diese die Rechte Dritter verletzen.
  8. Der Dienstleister hat das Recht, die Veröffentlichung von Meinungen und Informationen, die gegen die Nutzungsbedingungen oder das Gesetz verstoßen, zu verweigern und bereits veröffentlichte Meinungen und Informationen zu löschen.
  9. Der Dienstanbieter kann nicht für den Inhalt der von den Benutzern oder Fachleuten eingegebenen Informationen, Meinungen und Kommentare verantwortlich gemacht werden.
  10. Dem Professional ist es strengstens untersagt, die Kommentare oder andere Variablen seiner oder anderer Benutzer zu manipulieren und / oder sein Profil zu kommentieren.
  11. Benutzer können in ihren Profilen oder in den Profilen anderer keine falschen Anschuldigungen vorbringen.

§5. Profile von Fachleuten, bestätigte Profile

  1. Um ein Profil eines neuen Professional zu erstellen, müssen mindestens grundlegende Informationen zu diesem Professional eingegeben werden.
  2. Grundlegende Informationen über den Fachmann umfassen: Berufsbezeichnung, Name, Nachname, Provinz, Stadt, die Kategorie des Fachmanns sowie die Adresse und Kontaktinformationen des Ortes, an dem der Patient aufgenommen wird.
  3. Jeder Profi hat nur ein Profil. Mehrere Fachleute dürfen kein gemeinsames Profil öffnen. Doppelte Profile werden gelöscht.
  4. In den Feldern, in denen Vor- und Nachname eingegeben werden müssen, können keine anderen Informationen als der Vor- und Nachname eines einzelnen Profis eingegeben werden. Die folgenden Informationen dürfen in diesen Feldern nicht eingegeben werden: Name des Unternehmens, der Praxis oder der Gesundheitseinrichtung.
  5. Jeder Fachmann kann sein eigenes Profil erstellen oder bestätigen. Zu diesem Zweck ist eine Registrierung erforderlich.
  6. Das vom Fachmann erstellte oder bestätigte Profil wird als “Bestätigtes Profil” gekennzeichnet.
  7. Der Fachmann mit dem bestätigten Profil verfügt über zusätzliche Befugnisse. Dieser Fachmann kann die folgenden Vorgänge ausführen, um die verbleibenden Bedingungen einzuhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:
    1. Informationen über ihn bearbeiten,
    2. Sie können Ihr Foto hinzufügen,
    3. Kann auf Kommentare von Benutzern antworten,
    4. Sie können die Statistiken der Besuche anzeigen.
  8. Der Fachmann kann ein Foto von sich selbst hinzufügen, das nur die Erkennung ermöglicht. Gleichzeitig werden die von ihm auf der Website platzierten persönlichen Informationen öffentlich veröffentlicht und geben dem Dienstleister das Recht, sie zu verwenden und zu verarbeiten, zu reproduzieren, zu verbreiten, zu vertreten und zu übertragen. Der Fachmann stimmt zu und erklärt, dass er eine nicht ausschließliche, kontinuierliche und unentgeltliche Lizenz für Rechte an geistigem Eigentum mit Übertragungsrechten zur Verfügung stellen wird. Das Löschen des Kontos ändert auch nichts an dieser Situation. Es ist verboten, Fotos von anderen oder andere nicht fotografische Grafiken zu veröffentlichen. In Anbetracht der Eigenschaften digitaler Fotos ist eine Retusche dieser Fotos zulässig. Diese Retuschen sollten jedoch nur dazu dienen, die Gesamtqualität des Fotos (z. B. Farbe, Kontrast) zu verbessern. Es ist nicht gestattet, einige Elemente aus den Fotos zu entfernen oder hinzuzufügen, mehr als ein Foto zu kombinieren oder die ursprüngliche Zusammensetzung des Fotos zu ändern. Das Posten von pornografischen Fotos oder Fotos, die nicht dem professionellen Charakter der Website entsprechen, ist untersagt.
  9. Fotos, die die oben genannten Bedingungen nicht erfüllen, können vom Dienstanbieter ohne Warnung oder Benachrichtigung an den Fachmann gelöscht werden.
  10. Der Dienstleister hat das Recht, die Veröffentlichung von Informationen, die als falsch befunden wurden, abzulehnen und bereits veröffentlichte Informationen zu löschen.

§6. Organisationsprofile, bestätigte Profile

  1. Grundlegende Informationen über die Organisation umfassen: Name, Kategorie, Provinz, Stadt, Adresse und Kontaktinformationen der Gesundheitseinrichtung.
  2. Um ein neues Organisationsprofil zu erstellen, müssen mindestens grundlegende Informationen zu dieser Organisation eingegeben werden.
  3. Jede Organisation hat nur ein Profil. Es ist nicht zulässig, ein gemeinsames Profil für mehr als eine Organisation zu öffnen. Doppelte Profile werden gelöscht.
  4. Organisationsprofil kann nur an einer Adresse mit einer Organisation verknüpft werden. Wenn die Gesundheitseinheit mehr als einen Zweig hat, kann für jeden Zweig ein separates Profil geöffnet werden.
  5. Jeder Eigentümer kann sein Organisationsprofil erstellen oder bestätigen. Zu diesem Zweck ist eine Registrierung erforderlich.
  6. Vom Eigentümer erstelltes oder bestätigtes Profil wird als “Bestätigtes Profil” markiert.
  7. Der Eigentümer verfügt über zusätzliche Befugnisse im bestätigten Organisationsprofil. Dieser Eigentümer kann Folgendes ausführen, ist jedoch nicht darauf beschränkt, um die verbleibenden Bedingungen einzuhalten:
    1. Sie können Informationen über die Organisation bearbeiten.
    2. Sie können das Logo der Organisation hinzufügen,
    3. Kann auf Kommentare von Benutzern antworten,
    4. Sie können die Statistiken der Besuche anzeigen.
  8. Der Eigentümer kann nur das Logo der Institution hinzufügen, deren Manager er ist. Außerdem kann das von ihm auf der Website platzierte Logo öffentlich veröffentlicht werden. Es ist verboten, Fotos zu veröffentlichen, die nicht für die Website geeignet sind.
  9. Logos, die die oben genannten Bedingungen nicht erfüllen, können vom Dienstanbieter ohne Warnung oder Benachrichtigung an den Manager gelöscht werden.
  10. Der Dienstleister hat das Recht, die Veröffentlichung von Informationen, die als falsch befunden wurden, abzulehnen und bereits veröffentlichte Informationen zu löschen.

§7. Bedingungen für den Abschluss und die Beendigung von Dienstleistungsverträgen

  1. Der Vertrag wird geschlossen, indem ein Termin mit der Terminkalendersoftware vereinbart, auf der Website registriert und das Konto aktiviert wird.
  2. Durch die Durchführung dieser Transaktion akzeptiert der Benutzer, der ein Konto registriert hat, die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen und verpflichtet sich, diese Bestimmungen einzuhalten.
  3. Wenn der Benutzer eine Bestimmung in den Nutzungsbedingungen nicht mehr akzeptiert, ist er verpflichtet, sein Konto sofort zu löschen oder den Dienstanbieter über diese Situation zu informieren.
  4. Um sich zu registrieren, füllt der Benutzer oder Fachmann das Formular auf der Seite unter:
    1. Nutzer
    2. Fachmann
  5. Der Dienstanbieter ermöglicht Benutzern und Fachleuten den Zugriff auf, die Korrektur und die Ergänzung ihrer Informationen. Der Dienstanbieter macht die Informationen ohne die Erlaubnis des Benutzers oder des Fachmanns nicht für Dritte zugänglich. Anträge von Behörden mit entsprechenden Befugnissen sind nicht enthalten.
  6. Bei der Registrierung müssen zusätzlich zu den für die Benutzerregistrierung erforderlichen Informationen die Diplomregistrierungsnummer und die Identitätsnummer eingegeben werden. Mitarbeiter, die ohne besondere Genehmigung arbeiten, sollten Kopien ihrer Diplome und Personalausweise senden, die sie mit einem Scanner erhalten, um nachzuweisen, dass sie über die erforderliche Ausbildung verfügen. Die eingegebenen Registrierungsnummern und Dokumentenkopien werden nur verwendet, um zu bestätigen, dass der Professional über die erforderlichen Berechtigungen verfügt.
  7. Jeder Benutzer oder Fachmann, der nachweisen kann, dass er zur Verwaltung des Organisationsprofils berechtigt ist, kann den Besitzerstatus erreichen.
  8. Bei Zweifeln an der Richtigkeit der vom Benutzer eingegebenen Informationen kann der Diensteanbieter geeignete Unterlagen anfordern, die die Richtigkeit dieser Angaben bestätigen.
  9. Bei der Registrierung auf der Website ist die Verarbeitung der persönlichen Daten des Benutzers und des Fachmanns auf dem Registrierungsformular und der in den von ihnen erstellten Profilen veröffentlichten Informationen zulässig.
  10. Durch die Registrierung auf der Website und die Durchführung der Kontoaktivierung kann der Benutzer, Fachmann oder Eigentümer;
    1. Erklärung, dass er den gesamten Inhalt der Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert hat,
    2. Der Verarbeitung personenbezogener Daten und der Veröffentlichung professioneller Informationen im Profil gemäß den Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen zustimmen,
    3. Angabe, dass die im Registrierungsformular eingegebenen Informationen korrekt sind,
    4. Er / Sie akzeptiert den Empfang von Systemnachrichten, Nachrichten über Fehlfunktionen beim Betrieb der Website, Benachrichtigungen über Änderungen der Nutzungsbedingungen, Informationen über neue Funktionen und kommerzielle Informationen an die im Registrierungsformular angegebene E-Mail-Adresse.
    5. Er / sie akzeptiert eine Terminbestätigung, eine Erinnerung, eine Werbe- und Informations-SMS, eine E-Mail, einen Anruf und alle Arten von elektronischen Nachrichten.
  11. Es ist nicht erlaubt, mehr als ein Konto zu eröffnen.
  12. Die Eröffnung des Kontos für Dritte ist untersagt.
  13. Es ist verboten, Konten von Drittanbietern zu verwenden.
  14. Eine Nachricht mit einem Link wird an die vom Benutzer und vom Fachmann angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Wenn dieser Link geöffnet ist, wird das Konto aktiviert und es ist möglich, sich anzumelden.
  15. Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.
  16. Der Benutzer, Fachmann oder Eigentümer kann den Vertrag durch Löschen seines Kontos kündigen. Das Löschen des Kontos des Profis oder der Organisation führt nicht dazu, dass sein Profil gelöscht wird.
  17. Jede der Parteien kann den Dienstleistungsvertrag ohne Angabe von Gründen und ohne Vorwarnung elektronisch kündigen.
  18. Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, den Vertrag durch Löschen des Kontos zu kündigen, wenn die Handlungen des Benutzers oder des Fachmanns gegen das Gesetz und die Nutzungsbedingungen verstoßen oder den Ruf der Website schädigen.
  19. Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, Änderungen an den Diensten, Tools und der Funktionsweise der Website vorzunehmen, alle Informationen in den Datenbanken zu löschen, seine Aktivitäten zu beenden, die Rechte der Website zu übertragen und alle Arten von Transaktionen in Bezug auf die Website durchzuführen in Übereinstimmung mit dem Gesetz. Der Benutzer kann vom Dienstanbieter keine Entschädigung für die angegebenen Transaktionen verlangen.

§8. Verantwortung

  1. Der Dienstanbieter übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Struktur der Informationen und Materialien, die der Benutzer oder der Fachmann auf der Website veröffentlicht. Der Benutzer erkennt an und verpflichtet sich, persönlich und ausschließlich für die Richtigkeit der von ihm hinzugefügten Informationen verantwortlich zu sein oder ob diese die Rechte Dritter verletzen.
  2. Der Benutzer oder Fachmann ist voll verantwortlich für die Schäden und illegalen Handlungen, die sich aus seinen Handlungen auf der Website ergeben können. Diese Maßnahmen umfassen, ohne darauf beschränkt zu sein, die Bereitstellung ungenauer Informationen, die Offenlegung von Berufsgeheimnissen oder anderen Geheimnissen, die Verletzung von Persönlichkeitsrechten oder Urheberrechten oder ähnlichen Rechten sowie ein Verbot von Werbung.
  3. Der Dienstleister stellt klar, dass die Risiken, die sich aus der Nutzung der Website und der Nutzung der bereitgestellten Dienste ergeben können, nur dem Benutzer oder dem Fachmann gehören. Es wird keine Garantie für den Wert, die Nützlichkeit, die Vollständigkeit und den Nutzen der auf der Website platzierten Informationen und Materialien sowie der auf der Website bereitgestellten Produkte und Dienstleistungen gegeben.
  4. Der Dienstleister übernimmt keine Verantwortung für die physischen oder rechtlichen Mängel der kostenlos zur Verfügung gestellten Produkte und für die Qualität der kostenlos zur Verfügung gestellten Waren und Dienstleistungen. Es übernimmt keine Verantwortung für die Nichterfüllung oder ordnungsgemäße Erfüllung der von einer Person über die Website eingegangenen Verpflichtungen oder dafür, ob diese Personen berechtigt sind, eine Verpflichtung einzugehen.
  5. Die Verantwortlichkeiten des Dienstleisters in Bezug auf die Qualität der gegen eine Gebühr gelieferten Waren und Dienstleistungen richten sich nach den Artikeln des Gesetzes über bezahlte Dienstleistungen.
  6. Der Dienstanbieter übernimmt keine Garantie dafür, dass die gesamte Website oder ein Teil davon fehlerfrei funktioniert.
  7. Wenn der Dienstanbieter von einer offiziellen Behörde eine Benachrichtigung erhält, dass die Informationen eines bestimmten Benutzers, Professional, illegal sind und der Zugriff auf diese Informationen gesperrt ist, kann der Dienstanbieter dem Professional nicht für etwaige Schäden haftbar gemacht werden zur Sperrung des Zugangs zu diesen Informationen.
  8. Der Dienstleister übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der Dokumente wie Diplom, Zertifikat des Fachwissens, die der Fachmann bei der Registrierung auf der Website gesendet hat. Der Benutzer und der Fachmann akzeptieren und verpflichten sich, persönlich und ausschließlich für die Richtigkeit der von ihnen hinzugefügten Dokumente verantwortlich zu sein oder ob sie die Rechte Dritter verletzen.

§9. Beschwerdebenachrichtigungsmethode und Einspruchs- / Rücksendeverfahren

  1. Der Dienstanbieter wird alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um das ordnungsgemäße Funktionieren der Website sicherzustellen, und Unterstützung bei der Lösung von Problemen im Zusammenhang mit dem Betrieb der Website leisten.
  2. Beschwerden über die Zuverlässigkeit der auf der Website abgegebenen Kommentare werden über die Schaltfläche “Beschwerde melden” neben der Stellungnahme gesendet.
  3. Andere Warnungen, Beschwerden, Vorschläge und Fehler, die am Ende jeder Seite zu finden sind, können mit übertragen werden Kommunikationsverbindung.
  4. Antworten auf Beschwerden werden so schnell wie möglich an die E-Mail-Adresse des Benutzers oder des Profis gesendet.
  5. Beschwerden über Probleme und Probleme beim Betrieb der Website und der auf der Website bereitgestellten Dienste können vom Benutzer oder Fachmann innerhalb von 14 Tagen an die folgende Adresse gesendet werden: info@consulthealthspecialists.com
  6. Diese Beschwerden werden innerhalb von 14 Tagen nach Absendung bearbeitet. Ist dies innerhalb dieser Frist nicht möglich, teilt der Dienstleister den Grund für diese Verzögerung und die neue Zeit vor Ablauf dieser Frist mit.
  7. Der Dienstleister behält sich das Recht vor, diese Beschwerde nicht zu bearbeiten, wenn die Beschwerde aufgrund der unbekannten Kenntnis dieser Nutzungsbedingungen, der Anhänge der Nutzungsbedingungen oder der gesetzlichen Bestimmungen entstanden ist.
  8. Die Einreichung von Schadensersatzansprüchen bei den Gerichten ist nur möglich, wenn das Beschwerde- / Einspruchs- / Rückgabeverfahren nicht schlüssig ist.

§10. Beratungsplattform und Gebühr

  1. Termine werden über das Terminformular vereinbart, das dem Benutzer auf der Website zur Verfügung steht.
  2. Termine können online oder als Kliniktermin vereinbart werden.
  3. Bei online vereinbarten Terminen wird eine E-Mail mit den Termininformationen an den Benutzer und den Fachmann gesendet.
  4. Wenn es Zeit ist, sich mit Online-Terminen zu treffen, startet der Fachmann das Gespräch, indem er in der an ihn gesendeten E-Mail auf die Schaltfläche “Gespräch starten” klickt. Der Benutzer nimmt an der Konversation teil, indem er in der an ihn gesendeten E-Mail auf die Schaltfläche “An der Konversation teilnehmen” klickt.
  5. Online-Interviews werden über die Zoom-Anwendung durchgeführt.
  6. Der Fachmann muss über ein Zoom-Konto verfügen, um das Gespräch zu beginnen. Der Benutzer muss kein Zoom-Konto haben, aber die Zoom-Anwendung muss auf seinem Gerät installiert sein.
  7. Der Fachmann muss den Zoom-API-Schlüssel und die geheimen API-Informationen freigeben, um bei der Registrierung auf der Website Online-Anrufe tätigen zu können.
  8. Der Preis des vom Benutzer vereinbarten Termins wird vom Fachmann festgelegt. Der Fachmann kann den Servicepreis nach Belieben ändern.
  9. Der Benutzer zahlt die Termingebühr per Kreditkarte.
  10. Bezahlte Termine können bis 24 Stunden vor dem Termin abgesagt werden. In diesem Fall wird dem Benutzer die gesamte Gebühr erstattet.
  11. Bei Stornierung von Terminen am selben Tag erfolgt keine Rückerstattung.
  12. Die Gebühr, die der Fachmann bei der Registrierung auf der Website festlegt, wird am 15. eines jeden Monats mit dem vom Fachmann in Rechnung gestellten Betrag auf sein Konto überwiesen. .
  13. Der Fachmann muss dem Dienstleister die Rechnungsdatei ausfüllen, die er bei der Registrierung erhalten hat. Die Informationen, die bei der Abrechnung verwendet werden sollen, lauten wie folgt:
    1. Firmenname: Wenden Sie sich an Gesundheitsspezialisten
    2. E-Mail-Adresse: info@consulthealthspecialists.com
    3. Land: Kanada
    4. Adresse: Geschäft in Diamond Road, 410-81, University Crescent, R3T4W9 Winnipeg, MA, Kanada
  14. Die vom Fachmann bei der Registrierung auf der Website angegebene Servicegebühr wird an ihn / sie gezahlt. Die auf der Seite meingesundheitsberater.com angegebene Gebühr ist der Betrag + die Servicegebühr, die meingesundheitsberater.com zu der vom Fachmann angegebenen Gebühr hinzufügt.

§10. Schlussbestimmungen

  1. Der Dienstleister hat das Recht, die Nutzungsbedingungen einseitig zu ändern. Vor einer solchen Änderung werden Benutzer und Fachleute über diese Änderungen durch eine Benachrichtigung an die bei der Registrierung angegebenen E-Mail-Adressen informiert.
  2. Der Benutzer und der Fachmann sind nicht berechtigt, darauf zuzugreifen, falls sie eine falsche oder die E-Mail-Adresse einer anderen Person angeben. Insbesondere ist er dafür verantwortlich, dass die im ersten Artikel angegebene Benachrichtigung nicht erreicht wird.
  3. Die Beziehungen zwischen den Parteien sind nach kanadischem Recht geregelt.
  4. Die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen sind in Angelegenheiten verbindlich, die nicht in den Nutzungsbedingungen geregelt sind.
  5. Die Gerichte, an denen sich der Hauptsitz des Dienstleisters befindet, sind befugt, Streitigkeiten über die erbrachten Dienstleistungen beizulegen.
  6. Diese Nutzungsbedingungen haben Vorrang vor den Bestimmungen der vorherigen Nutzungsbedingungen und treten an dem Tag in Kraft, an dem sie auf der Website veröffentlicht werden.